Mittwoch, August 23

KNAPP 5.500 MOTIVATIONSWUNDER LAUFEN, LACHEN UND RELAXEN IM STADTPARK

Bild: (c) Franz Nübel / Alster Blick

Hamburg – Beim BARMER Women’s Run – der größten deutschen Frauenlaufserie – feierten gestern 5.489 glückliche Läuferinnen und Walkerinnen ihren perfekten Tag. Olympiasiegerin Heike Drechsler, Moderatorin und Model Jana Ina Zarrella und Schauspielerin Marion Kracht schickten die hoch motivierten Teilnehmerinnen auf die 5 und 8km lange Strecke.

Der Hamburger Stadtpark – eigentlich die grüne Oase Hamburgs – strahlte gestern in Brombeer! Die Motivationswunder – so das diesjährige und von den Teilnehmerinnen selbstgewählte Motto der Women’s Run Serie – waren bei allerbesten Wetterbedingungen gekommen, um ihren perfekten Tag mit den besten Freundinnen, der geliebten Schwester, der Mutti oder den Kolleginnen im Women’s Village zu verbringen

Der Hamburger Stadtpark – eigentlich die grüne Oase Hamburgs – strahlte gestern in Brombeer! Die Motivationswunder – so das diesjährige und von den Teilnehmerinnen selbstgewählte Motto der Women’s Run Serie – waren bei allerbesten Wetterbedingungen gekommen, um ihren perfekten Tag mit den besten Freundinnen, der geliebten Schwester, der Mutti oder den Kolleginnen im Women’s Village zu verbringen

Der BARMER Women’s Run ist zwar ein RUN, der Tag hat aber außer Laufen, Lachen und Relaxen noch so viel mehr zu bieten. „Hier ist einen Tag lang so viel Energie in der Luft! Die meisten Teilnehmerinnen freuen sich bereits seit Wochen auf dieses Event. Sie planen, basteln ihr Outfit, überlegen sich Teamnamen und trainieren gemeinsam. Das diesjährige Motto Motivationswunder passt so perfekt auf jede einzelne Teilnehmerin “ schwärmt Stephanie Fahnemann vom Veranstalter RUNNER’S WORLD am Ende des glücklichen Tages.

Für Heike Drechsler, Olympiasiegerin und Gesundheitsbotschafterin der BARMER, ist es auch genau diese Energie, die den BARMER Women’s Run ausmacht. „Hier geht es um den Spaß und das Dabeisein, die Leistung ist nebensächlich. Gemeinsam Sport zu treiben und dabei eine schöne Zeit zu haben, das motiviert zum Weitermachen und bildet so eine perfekte Grundlage für ein gesundes Leben und einen stressigen Alltag. Darum passt die BARMER auch so perfekt als Titel-Partner zu dieser Serie.“ Glücklich und erschöpft kommt Heike Drechsler nach ihren 8 Kilometern ins Ziel: „Eigentlich wollte ich ganz entspannt laufen, aber bei dieser Stimmung wird man einfach mitgesogen!“

Jana Ina Zarrella hat bei ihrem Startschuss zu den 8 Kilometern ganz glänzende Augen. „Mit der Begeisterung, die all diese Mädels ausstrahlen, sieht jede einzelne so schön und glücklich aus. Das steckt an und motiviert!“ Jana Ina selbst hat kurz vor dem Start auf der Bühne mit dem Brazilian Body Workout motiviert und vorgestellt, wie man sich zusätzlich zum Laufen auch fit halten kann.

Den Startschuss über 5km hat die Schauspielerin Marion Kracht gegeben. Als Botschafterin für Plan International und die Kampagne Because I am a Girl durfte sie einen Scheck in Höhe von 11.111 € entgegen nehmen. Die Summe ist der erste Teil der Spenden, die alle Motivationswunder der Serie in ganz Deutschland neben ihren Startgebühren gespendet haben. Der zweite Scheck wird beim BARMER Women’s Run in München am 9.9.2017 übergeben.

Im Rahmen der Siegerehrungen war am Abend die Ehrung der heiß umworbenen Sonderkategorien das Highlight. Beste Motivationswunder Freundinnen war Antonia mit ihrer Freundin, die gemeinsam über den Zielteppich jubelten. Darjana wurde als glücklichstes Motivationswunder geehrt und tänzelte genauso glücklich auf die Bühne wie zuvor bei den 5 Kilometern ins Ziel.

Das schönste brombeer Outfit war auch in diesem Jahr wieder heiß umkämpft. Die Jury vergab zweimal die Höchstpunktzahl von 30 Punkten an Sabrina in ihrem Elefanten-Lauf-Kostüm und an die Leermaids in ihren Glitzer-Brombeer-Outfits. Der Publikums-Applaus vergab im Stechen die begehrteste Kategorie an Sabrina, die damit am Ende der Saison Chancen auf das beste Outfit des Sommers hat.

Die schnellsten Siegerinnen über 5km:
1. Melanie Kunz 21:07 Min.
2. Lisa Femerling 21:21 Min.
3. Sabine Westerfeld 21:38 Min.
Die schnellsten Siegerinnen über 8km:
1. Paula Böttcher 30:05 Min.
2. Ann-Kathrin Balduhn 32:48 Min.
3. Claudia Radßuweit 33:19 Min
Der nächste BARMER Women’s Run findet am 16. Juli im Berliner Olympia-Park statt. Online-Anmeldungen für die Städte Berlin, Frankfurt, Köln und München sind noch möglich unter www.womensrun.de

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.