Montag, Juni 26

Sport

SCHRÖDER UND KOHNAGEL VERLÄNGERN VERTRÄGE

SCHRÖDER UND KOHNAGEL VERLÄNGERN VERTRÄGE

Handball, Sport
Hamburg - Der Kader des Handball Sport Verein Hamburg nimmt für die neue Saison Gestalt an: Mit Rechtsaußen Stefan Schröder (35) und Rückraumspieler Lasse Kohnagel (30) haben in dieser Woche gleich zwei weitere Spieler ihre Verträge verlängert und werden auch die kommende Saison für den Hamburger Drittligisten auflaufen. „Wir freuen uns riesig, dass die beiden Routiniers für eine weitere Saison bei uns bleiben“, sagt Marc Evermann, Präsident des Handball Sport Verein Hamburg. „Schrödi ist nicht nur ein absoluter Publikumsliebling, sondern auch eine enorme Stütze für das komplette Team – und das auf und neben dem Platz. Auch Lasse ist unter Torsten „Toto" Jansen zu einem absoluten Führungsspieler herangewachsen. Wir haben die Gespräche mit ihm nochmal aufgenommen und sind fr
SCHWERGEWICHTLER BURAK SAHIN MELDET SICH ZURÜCK

SCHWERGEWICHTLER BURAK SAHIN MELDET SICH ZURÜCK

Boxen, Sport
Berlin - Der sympathische Berliner Burak Sahin (11 Kämpfe, 11 Siege - 7 durch K.o.) hat eine schwere Zeit hinter sich! Eine mysteriöse Virusinfektion legte den Schwergewichtler lange lahm. Nach gut sechs Monaten - mit neuem Coach, einer Ernährungsberaterin und einer großen TV-Rolle in Aussicht, will der Kreuzberger wieder angreifen. Doch Vorsicht: Ein Stammeskrieger von den Fidschi-Inseln will Sahin das Comeback und die gute Laune vermiesen! Jone Volau ist Sahins Gegner in Wetzlar. Der 33-jährige Engländer stammt von den Fidschi-Inseln. „Ich stamme von ehrwürdigen Stammeskriegern ab. Ich werde Burak einen „schönen Krieg" liefern, ihm das Comeback versauen und anschließend mit meinen vielen Freunden den Sieg in der Rittal Arena feiern", sagt Volau, der sich selbst „The Browne Bom
BDB EHRT CEYLAN ALS BOXPROMOTER DES JAHRES

BDB EHRT CEYLAN ALS BOXPROMOTER DES JAHRES

Boxen, Sport
Hamburg – Es ist eine große Ehre für Erol Ceylan, den Chef der EC Boxpromotion. Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) kürte den Hamburger Unternehmer zum „Promoter des Jahres“ und würdigte damit seine Verdienste um den Boxsport. Im Rahmen des „Big Deals“ am 19. Mai 2017 in der Barclaycard Arena wurde dem 45-jährigen Hamburger diese Ehrung vom BDB-Präsidenten Thomas Pütz zuteil. „Erol Ceylan sorgt mit seinen Boxern immer wieder für spannende Kämpfe und super Veranstaltungen. Davon profitiert der ganze Boxsport“, lobte Thomas Pütz den Geehrten. Besonders im vergangenen Jahr seien von der EC Boxpromotion in ganz Deutschland sieben tolle Veranstaltungen auf die Beine gestellt worden. Darunter so spannende Paarungen wie Christian Hammer vs. Erkan Teper, Adrian Granat vs. Franz Ril
HFV U14-JUNIORINNEN BEIM DFB-LÄNDERPOKAL

HFV U14-JUNIORINNEN BEIM DFB-LÄNDERPOKAL

Fußball, Sport
Hamburg - Auf Platz 17 beendete die HFV U14-Mädchenauswahl nach dem 2:0-Sieg gegen Mecklenburg-Vorpommern das DFB U14-Juniorinnen-Länderpokal vom 24. - 28. Mai 2017 in der Sportschule Duisburg-Wedau. Die Spiele: Baden – Hamburg 0:0 Hamburg kam gut ins Spiel und erarbeitet sich zwei sehenswerte Torchancen in der 15. und 16. Minute durch Kia Touré und Nane Krüger (Vorlagen Larissa Mühlhaus), doch es fehlte die Präzision vor dem Tor. Nach der Halbzeit war das Spiel auf Augenhöhe, Baden erhöhte in den letzten Minuten den Druck und kam zweimal gefährlich vor das Hamburger Tor. Insgesamt lieferte die Hamburger Auswahlmannschaft, für das erste Spiel, eine ordentliche aber noch steigerungsfähige Leistung ab. Hamburg – Sachsen 2:3 Die ersten Minuten verschlief die Hamburger Auswa
CLEMENS SCHOPPENHAUER WIRD EIN KIEZ-KICKER

CLEMENS SCHOPPENHAUER WIRD EIN KIEZ-KICKER

Fußball, Sport
Hamburg - Der FC St. Pauli hat einen neuen Innenverteidiger verpflichtet: Clemens Schoppenhauer (*23.2.1992) wechselt von den Würzburger Kickers ans Millerntor. Der 25-Jährige einigte sich mit dem Verantwortlichen auf einen Vertrag bis zum 30. Juni 2019. „Wir freuen uns, mit Clemens einen Innenverteidiger verpflichtet zu haben, der voll in unser Anforderungsprofil passt. In den Gesprächen wurde sehr schnell klar, dass Clemens nicht nur sportlich, sondern auch charakterlich sehr gut in unsere Mannschaft passen wird“, erklärte Sportchef Andreas Rettig. Für Clemens Schoppenhauer ist der Wechsel ans Millerntor der nächste Schritt: „Der Wechsel ist eine große Sache für mich. St. Pauli hat tolle Fans, ist ein traditionsreicher Club, der national wie international bekannt ist. Ich komme
HAMBURG TOWERS VERANSTALTEN BASKETBALL-AKADEMIE-FINALE

HAMBURG TOWERS VERANSTALTEN BASKETBALL-AKADEMIE-FINALE

Basketball, Sport
Hamburg - Am 29. Juni findet in der edel-optics.de Arena in Hamburg-Wilhelmsburg zum zweiten Mal das Finale der Vattenfall-Basketball-Akademie statt. Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr, bei der 31 Schulen und rund 300 sportbegeisterte Kinder und Jugendliche im Einsatz waren, kommt es auch in diesem Jahr wieder zum Kräftemessen Die Gewinner des Finales werden auch bei der diesjährigen Auflage Freikarten für ein Hamburg Towers Heimspiel erhalten. „Vattenfall ist Exklusiv-Partner der Hamburg Towers und ist auch über das Profi-Sponsoring hinaus in der Nachwuchsförderung aktiv. Die Vattenfall-Basketball-Akademie begeistert Kinder und Jugendliche jeder Herkunft für den Sport und trägt dazu bei Sozialkompetenzen wie Teamgeist, Fairness und Pünktlichkeit zu
GROVES WIDMET GUTKNECHT WM-TITEL

GROVES WIDMET GUTKNECHT WM-TITEL

Boxen, Sport
Sheffield - Das Team Sauerland hat einen neuen Weltmeister! Am Samstagsabend konnte George Groves (29 Jahre) im Sheffield-Stadion Fedor Chudinov durch T.K.o. in der sechsten Runde bezwingen. Der Engländer ist damit neuer Superchampion der WBA im Supermittelgewicht. Vor 27.000 Zuschauern war es aber vor allen Dingen Groves Rede nach dem Kampf, die viele Fans und Zuschauer bewegte. Der neue Champion aus dem Sauerland-Stall widmete Eduard „Eddy" Gutknecht den WM-Titel - eine rührende Geste! „Ich widme Eddy Gutknecht diesen Titel. Ich hoffe und bete, dass es ihm vielleicht irgendwann ein wenig besser gehen wird. Das wäre mein größter Wunsch", sagte Groves nach dem harten Fight gegen den russischen Weltklasse-Boxer Chudinov. Der traurige Hintergrund: Am 18. November 2016 trat
RW WILHELMSBURG GEWINNT HOLSTEN-POKAL 2017

RW WILHELMSBURG GEWINNT HOLSTEN-POKAL 2017

Fußball, Sport
Hamburg - „Das ist ganz großes Kino, was hier heute abgeht“, war die begeisterte Aussage eines Spielers von RW Wilhelmsburg nach dem klaren 4:1 gegen TSV Wandsetal 2. Herren im Endspiel um den Holsten-Pokal auf der Anlage von BU. „Klasse Stadion, super Wetter, Auflaufkids und als ich das erste Mal meinen Namen von einem Stadionsprecher hörte, war das Glücksmoment perfekt.“ Wandsetal begann stark, aber mit dem ersten nennenswerten Angriff machten die Wilhelmsburgern durch Samed Kiremitci das 1:0. Süleyman Solak gelang mit dem Halbzeitpfiff das 2:0. Kurz nach der Halbzeit erhöhte wiederum Kiremitci auf 3:0 und sorgte damit für die verdiente Vorentscheidung. Yuliyan Angelov erhöhte noch auf 4:0, bevor kurz vor Schluss Marcel Tran der verdiente Ehrentreffer gelang. HFV-Präsid
FRANCESCO PIANETA KEHRT ZURÜCK IN DEN RING

FRANCESCO PIANETA KEHRT ZURÜCK IN DEN RING

Boxen, Sport
München/ Traunreut - Der Erfolg beim ersten Profiboxabend in der Heimat von Serge Michel, in Traunreut, schrie förmlich nach einer Fortsetzung. „Für uns stand bereits nach dem letzten Rundengong in Traunreut fest, dass wir wieder in die TuS-Halle zurückkehren," betont das Promoter-Paar Alexander Petkovic und Nadine Rasche. Und der Ankündigung folgt die Tat: Am Samstag, 17. Juni steigt die zweite „Petko´s Fight Night“ in Traunreut. Natürlich ist Olympiateilnehmer und Profi-Neuling Serge Michel (zwei Kämpfe, zwei Siege durch K.o.) in seiner Wahlheimat wieder der Hauptkämpfer. „Wir werden für Michel einen Gegner suchen, der unter den TOP 150 der Welt gelistet ist. Wir bringen wieder für das Publikum spannende Kämpfe auf Augenhöhe. Das ist es was die Zuschauer bei unseren Event
KLITSCHKOS ERHALTEN „BOX-OSCAR“ IN HAMBURG

KLITSCHKOS ERHALTEN „BOX-OSCAR“ IN HAMBURG

Boxen, Sport
Hamburg – Vitali und Wladimir Klitschko werden am 8. Oktober in ihrer Wahlheimat Hamburg für ihr Lebenswerk mit einem Ehrenpreis geehrt. Die urkrainischen Box-Brüder werden bei der Premiere des ersten „German Boxing Award“ im Besenbinderhof erhalten. Andy Grote: „Die Klitschkos haben sich um das Boxen in besonderer Weise verdient gemacht und weit über ihren Sport hinaus gewirkt." Der „HERQUL" wird in zwölf Kategorien verliehen. Die elf weiteren Preisträger werden ausschließlich Vertreter aus der Medienwelt abstimmen. Rund 1.500 Journalisten sind bereits für die Abstimmung registriert. Bis zum 1. Juli können sich weitere Medienvertreter unter www.herqul.de der Fachjury anschließen. Ex-Weltmeister und Trainer Jürgen Brähmer freut sich auf die Veranstaltung: „Ich finde es gut und wicht