Dienstag, Oktober 17

Sport

Hamburg Towers vor Doppelspieltag

Hamburg Towers vor Doppelspieltag

Basketball, Sport
Hamburg  - Für die Hamburg Towers steht ein weiterer Doppelspieltag an. Zum ersten Mal in ihrer jungen Historie sind die Towers an einem Doppelspieltag zwei Mal zuhause gefordert. Am Freitag, 4. November, empfängt der ProA-Ligist in der heimischen Inselparkarena die OeTTINGER Rockets (19:30 Uhr). Bereits zwei Tage später, am Sonntag, 6. November sind die Crailsheim Merlins in der Inselparkarena zu Gast (17:00 Uhr). Die OeTTINGER Rockets haben im Verein einige Änderungen vorgenommen. Zu dieser Saison wurden aus den OeTTINGER Rockets Gotha die OeTTINGER Rockets. Gleichzeitig mit der Namensänderung wechselten die Rockets auch ihre Heimspielstätte. Seit dieser Saison trägt das Team von Cheftrainer Chris Ensminger seine Heimspiele in der Messehalle Erfurt aus. Auch im Kader gab es zur Sp
Rettig wird kommissarisch Sportchef – Janßen verstärkt Trainerteam

Rettig wird kommissarisch Sportchef – Janßen verstärkt Trainerteam

Fußball, Sport
  Hamburg  - Der FC St. Pauli hat auf die Freistellung von Thomas Meggle als Geschäftsleiter Sport reagiert und Andreas Rettig als kommissarischen Sportchef bis zum Ende der Saison eingesetzt. „Wir haben Andreas gebeten, diese Aufgabe zusätzlich zu übernehmen. Es war für uns die naheliegendste Lösung, sowohl aus wirtschaftlicher wie auch aus sportlicher Perspektive, hat Andreas doch auf seinen vorherigen Club-Stationen unter Beweis gestellt, dass er als Sportchef erfolgreich arbeiten kann“, erklärte Präsident Oke Göttlich. Darüber hinaus verstärken die Braun-Weißen das Trainerteam von Ewald Lienen. Olaf Janßen wechselt vom VfB Stuttgart ans Millerntor und wird als Co-Trainer den Stab von Ewald Lienen bereichern. „Wir haben uns mit ausdrücklicher Zustimmung von Ewald Lienen und au
Handball: Deutliche Derby Niederlage

Handball: Deutliche Derby Niederlage

Handball, Sport
Hamburg  - Die Handballer aus dem Volkspark verlieren gegen die HSG Nord/HU mit 36:26 (17:13). 1600 Fans sorgen für atemberaubende Kulisse in der Moorbekhalle. „Derby“ ein Begriff der im Fachjargon der Mannschaftssportler gerne benutzt wird um ein Spiel zweier rivalisierender Sportvereine der gleichen Region zu beschreiben. Und tatsächlich, weit hatten es die Herren vom Handball Sport Verein Hamburg nicht bis in die nur knapp 20 Kilometer entfernte Moorbekhalle. Auch der Gegner in der Norderstedter Spielstätte war kein Unbekannter. Die Herren der HSG Nord/HU gingen als Tabellenführer in das Lokalderby. Mit Flügelflitzer Felix Mehrkens, Keeper Justin Rundt, Linkshänder Lasse Kohnagel sowie Allrounder Finn Nowacki trafen vier Spieler des Handball Sport Verein Hamburg in der Norders
Handball: Sonntag ist Derbytag in der 3 Liga

Handball: Sonntag ist Derbytag in der 3 Liga

Handball, Sport
Hamburg  - Am Sonntag trifft der Handball Sport Verein Hamburg auf den Lokalrivale HSG Nord HU. Der Absteiger aus der 2. Bundesliga steht an der Spitze der 3. Liga Nord und will die Tabellenführung ausbauen. In der ausverkauften Moorbekhalle in Norderstedt erwartet die Fans das Spitzenspiel der 3. Liga Nord.tz Eine „gute Trainingswoche“ liegt hinter dem Handball Sport Verein Hamburg. Trainer Jens Häusler ist zufrieden. Außer Jonathan Papirow und Ole Stabick, der mit einem Rippenbruch ausfällt, ist der Kader der Hanseaten komplett. Rückkehrer Jan Forstbauer konnte bereits im letzten Spiel gegen den OHV Aurich seine Qualitäten beweisen und steht auch am kommenden Sonntag beim Derby gegen die HSG Nord HU wieder zur Verfügung. Auch Stefan Schröder steht der Mannschaft nach auskurierter
ECB-Fighter machten kurzen Prozess

ECB-Fighter machten kurzen Prozess

Boxen, Sport
Hamburg - Vor rund 500 Zuschauern im ausverkauften Europa-Zirkuszelt in Hamburg feierten die EC Boxing-Athleten des Hamburger Promoters Erol Ceylan kurzrundige Siege und konnten sich somit für höhere Aufgaben empfehlen. Außerdem durfte sich das Winner Wiking-Team, das zusammen mit EC Boxing das Boxen im Zirkuszelt veranstaltete, über zwei  deutsche Meistertitel freuen. Fatih Keles (ehemaliger Europameister bei den Amateuren und Olympia-Teilnehmer) ließ in seinem siebten Profikampf im Super-Leichtgewicht nichts anbrennen. Sein Gegner Reza Rahimi hatte nicht den Hauch einer Chance. Mit harten Händen auf schnellen Beinen deckte Keles seinen Kontrahenten ein. Nach 2:15 Min. hatte die Ecke von Rahimi genug gesehen und gab den Kampf durch Handtuchwurf auf. „Ich bin kein einziges Mal getro
Neue digitale Wege beim FC St. Pauli – fcstpauli.com: Newsportal statt klassischer Website

Neue digitale Wege beim FC St. Pauli – fcstpauli.com: Newsportal statt klassischer Website

Fußball, Sport
Hamburg - Der FC St. Pauli geht mit seiner Internetpräsenz fcstpauli.com neue Wege: Die Vereinswebsite wurde einem umfangreichen Relaunch unterzogen und weiterentwickelt. „Unsere Idee ist es, die Seite von einer klassischen Clubhomepage zu einem Newsportal über den FC St. Pauli zu entwickeln“, erklärt Martin Drust, Marketingleiter bei den Braun-Weißen. Ziel ist es, zukünftig nahezu alles auf der Seite abzubilden, was es im Internet zum FC St. Pauli zu finden gibt. Die Besucher der Seite finden neben den klassischen Newsinhalten einen umfangreichen Social-Media-Feed, Videoinhalte aber auch Inhalte von externen Medien wie Zeitungen, Blogs oder Social Media Accounts. „Damit soll nicht zuletzt der diskursive Anspruch des Vereins auch auf der Website widergespiegelt werden“, ergänzt Chri
FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen für WM 2022 in Katar zurück, Gewerkschaft klagt

FIFA weist Vorwürfe wegen Baustellen für WM 2022 in Katar zurück, Gewerkschaft klagt

Fußball, Sport
Katar - Der Weltfußballverband FIFA hat alle Vorwürfe des niederländischen Gewerkschaftsbundes zurückgewiesen, nach denen die FIFA eine Mitschuld an den menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen auf den WM-Baustellen in Katar trägt. "Bitte seien Sie schon zu diesem Zeitpunkt und um der Klarheit willen darüber informiert, dass die FIFA jedwede Anschuldigung in Ihrem Schreiben zurückweist«, heißt es in der Antwort der FIFA, die der Redaktion vorliegt. Ein FNV-Sprecher sagte "die Gewerkschaft werde nun wie geplant vor einem Schweizer Gericht klagen: »Die FNV setzt den Weg gegen die FIFA vor Gericht fort.« Nach Ansicht der Gewerkschaft, die gemeinsam mit einem pakistanischen Wanderarbeiter gegen den Weltverband vorgeht, ist die FIFA als Organisator der Weltmeisterschaft 2022 mitverantwor
Hamburg Towers sind in Heidelberg und Baunach gefordert

Hamburg Towers sind in Heidelberg und Baunach gefordert

Basketball, Sport
Hamburg - Der Terminkalender der Hamburg Towers bleibt gut gefüllt. Nach dem Heimsieg gegen die ETB Wohnbau Baskets Essen geht es für die Hamburger Schlag auf Schlag. Am Donnerstag, 27. Oktober um 20 Uhr, ist das Team bei den MLP Academics Heidelberg zu Gast. Bereits zwei Tage später, am Samstag, 29. Oktober, gastieren Robert Ferguson und Co ab 20 Uhr bei den Baunach Young Pikes. Das Spiel in Heidelberg, das ursprünglich am 16. Oktober angesetzt war und aufgrund zahlreicher krankheits- und verletzungsbedingter Ausfälle auf Seiten der Towers verschoben werden musste, ist für die Wilhelmsburger der dritte Auftritt auf fremden Parkett. Die Heidelberger sind optimal in die Saison gestartet und konnten vier ihrer bisherigen fünf Saisonspiele gewinnen. Eine bemerkenswerte Bilanz, insbeson
Der Indiander-Skalp bleibt in Hamburg. Crocodiles schlagen Indians 4:0

Der Indiander-Skalp bleibt in Hamburg. Crocodiles schlagen Indians 4:0

Eishockey, Sport
  Hamburg -  Wieder geht ein Hammerwochende mit zwei Spielen gegen Top-Teams für unsere Crocodiles zu Ende. Und 3 Punkte stehen auf dem Konto. Viele Zuschauer waren gespannt, wie die Elb-Krokodile die lange Auswärtsfahrt und die deutliche Niederlage in Holland verdaut hatten. BESTENS! Am Ende eines tollen Eishockeyabends, zog ein sichtlich zufriedener Coach Bartkevics seinen berühmten Eishockey-Hut vor den feiernden Fans und Christoph Schubert begann die Ehrenrunde mit einem Mikrofon in der Hand und bedankte sich mit emotionalen Worten im Namen der Mannschaft bei den wieder über 1.800 Fans für die tolle Unterstützung in den letzten Wochen. Ein toller Moment, der zeigt, dass das neue Team und die vielen neuen Fans dabei sind eine tolle gemeinsame Zukunft aufzubauen und sich g
NHL-Star Ehrhoff kehrt in die DEL zurück, aber nicht zu den Krefeld Pinguinen

NHL-Star Ehrhoff kehrt in die DEL zurück, aber nicht zu den Krefeld Pinguinen

Eishockey, Sport
Hamburg- Eishockey-Nationalspieler Christian Ehrhoff wechselt zurück in die Deutsche Eishockey-Liga (DEL). Das sagte der 34 Jahre alte Verteidiger, der in der nordamerikanischen Profiliga NHL keinen Vertrag mehr erhalten hatte. Zu welchem Verein er wechseln wird, ließ er offen. Sein Heimatverein allerdings, die Krefeld Pinguine, wird es nicht sein. "In einem persönlichen Gespräch habe ich dem Aufsichtsrat mitgeteilt, dass ich nicht für die Pinguine spielen werde", sagte Ehrhoff der Redaktion. "Meine Entscheidung hat primär keine finanziellen, sondern nur sportliche Gründe. Ich möchte mich für einen Klub entscheiden, bei dem ich mich so optimal wie möglich auf die Weltmeisterschaft und die Olympischen Spiele vorbereiten kann." Nachdem Christian Ehrhoff vor drei Wochen ein Angebot der