Montag, Oktober 23

Boxen

NACH G20-EINSATZ: HAMBURGER POLIZIST DIMA WEIMER BOXT IN KÜHLUNGSBORN

NACH G20-EINSATZ: HAMBURGER POLIZIST DIMA WEIMER BOXT IN KÜHLUNGSBORN

Boxen, Sport
  Hamburg / Kühlungsborn - Nach den langen und intensiven Einsätzen bei dem G20-Treffen in Hamburg, steigt Polizeikommissar Dmitrij „Dima“ Weimer am kommenden Samstag im Ostseebad Kühlungsborn in den Ring. Der Profiboxabend wird von PSP – Boxing ausgerichtet und bietet unter anderem einen WBO-WM-Ausscheidungskampf mit Bintou Schmill. Ursprünglich sollte der mehrfache Kickbox-Weltmeister bei Friday Night Boxing am 21. Juli in Hamburg boxen. Die Veranstaltung wurde aber abgesagt. „Ich freue mich sehr, dass ich so kurzfristig bei Enrico Schütze kämpfen kann“, sagt Weimer, der einen Kampf über sechs Runden bestreiten wird. „Die letzten Tage waren zwar sehr anstrengend, aber ich bin schon länger im Training und möchte unbedingt kämpfen. Auch für meine Kolleginnen und Kollegen der Po
DER COUNTDOWN LÄUFT – DEUTSCHE WM-BOXER FREUEN SICH AUF HAMBURG BOXT!

DER COUNTDOWN LÄUFT – DEUTSCHE WM-BOXER FREUEN SICH AUF HAMBURG BOXT!

Boxen, Sport
Hamburg - Hamburg boxt! Am Samstag fliegen in der edel-optics.de Arena sportlich die Fäuste. Die deutsche Nationalmannschaft kämpft in ihrem letzten Länderkampf vor der Weltmeisterschaft in Hamburg (Samstag, 1. Juli, 18.00 Uhr) gegen die Auswahl aus Moldawien. “Mit Moldawien haben wir einen guten Gegner für diesen Länderkampf gefunden. Unterstützt werden die Moldawier durch Boxer aus Rumänien und Ungarn. Sie werden unsere Jungs noch einmal richtig fordern”, sagt Raiko Morales, Pressesprecher der Box-Weltmeisterschaft in Hamburg. Die Box-Weltmeisterschaften werden vom 25. August bis 2. September in Hamburg (Sporthalle Hamburg) stattfinden. Und sie sind ganz sicher auch für den Hamburger Albon Pervizaj ein Highlight für das Boxen in Hamburg. Deshalb steigt er auch bei Hamburg boxt!
EIN BOXER MIT HERZ

EIN BOXER MIT HERZ

Boxen, Sport
Berlin  - Der ehemalige Profi-Boxer Luan Krasniqi wurde in Berlin zum neuen SOS-Botschafter ernannt. Beim jährlichen Sommerfest der SOS-Kinderdörfer weltweit wurde ihm vom Vorstandsvorsitzenden Wilfried Vyslozil die Ernennungsurkunde überreicht. "Ich freue mich sehr, dass Luan Krasniqi uns seit nunmehr über zehn Jahren in äußerst vielfältiger Weise dabei hilft, Kindern wieder den Mut zum Träumen zu geben", sagte Vyslozil. Besonders unterstützt er die Jugendlichen bei ihrer beruflichen Orientierung. Der Boxer kosovo-albanischer Herkunft engagiert sich bereits seit 2006 für die SOS-Kinderdörfer. Im Rahmen der Fußball-WM-Kampagne "6 Dörfer für 2006" setzte sich Krasniqi für den Bau von sechs neuen SOS-Kinderdörfern ein. Im Jahr 2013 rief Krasniqi zusammen mit dem Betriebsratschef von P
EMIR AHMATOVIC ARBEITET AUF WM HIN

EMIR AHMATOVIC ARBEITET AUF WM HIN

Boxen, Sport
Wetzlar - Den Krieg in Serbien hatte Emir Ahmatovic für immer hinter sich gelassen, als er 1999 mit seinen Eltern, seinem Bruder sowie seinen beiden Schwestern im hessischen Wetzlar eine neue Heimat fand. Emir ist der Jüngste. Er hat Talent und geht als 12-jähriger zum Kickboxen. Drei Jahre später wechselte er zum Faustkampf. Es war mehr aus Höflichkeit gegenüber seinem Coach Günther Hainke. Der hatte ihn zu einem Probetraining überredet, obwohl Emir eigentlich keine Lust dazu hatte. Nach nicht einmal vier Wochen machte Hainke ihn zum Hessenmeister. Jetzt wollte er mehr, denn Erfolg macht bekanntlich süchtig. Erfolg macht süchtig Emir eilte von Titel zu Titel. Nur die deutschen Meisterschaften blieben ihm verwehrt. Ohne deutschen Pass durfte er daran nicht teilnehmen. Günter
MUHAMMAD ALI TROPHY: WORLD BOXING SUPER SERIES PRÄSENTIERT BOX-STARS

MUHAMMAD ALI TROPHY: WORLD BOXING SUPER SERIES PRÄSENTIERT BOX-STARS

Boxen, Sport
Zürich - Die ersten drei Cruisergewicht-Stars haben für die World Boxing Super Series zugesagt. IBF-Weltmeister Murat Gassiev (24-0, 17 K.o.), WBC-Weltmeister Mairis Briedis (22-0, 18 K.o.) sowie Ex-WBC- und IBF-Champion Krzysztof Wlodarczyk (53-3-1, 37 K.o.), der zudem die Nummer eins der IBF-Weltrangliste ist, werden ab September an dem revolutionären K.o.-Turnier teilnehmen. Fünf weitere Weltklasse-Boxer werden in Kürze verkündet. Der Sieger erhält die Muhammad Ali Trophy. Zusammen kommen Gassiev, Briedis und Wlodarczyk auf 99 Siege, 72 K.o. und nur drei Niederlagen. Das Trio ist bestrebt Geschichte zu schreiben. „Es ist eine große Ehre, an der World Boxing Super Series teilzunehmen“, sagt Gassiev, der IBF-Weltmeister. „Hier kämpfen die Besten gegen die Besten. Ich habe noch nie
PSP BOXING ROCKTE PFINGSTEN IN HAMBURG

PSP BOXING ROCKTE PFINGSTEN IN HAMBURG

Boxen, Sport
Hamburg - Im Delphi Showpalast standen gestern Abend nicht die Musiker im Rampenlicht, sondern die Boxer. PSP Boxing Promotion präsentierte neun Profiboxkämpfe. Ufuk Temor brauchte nur zwei Runden, um den Kampf gegen Aleksandr Kuvac zu beenden, T.K.o.-Sieg für Ufuk. Darian Yasar zeigte seine bessere boxerische Veranlagung gegen Petr Gina und bekam von alle drei Punktrichtern mit 40-36 eine einstimmige Punktemntscheidung. Verena Kaiser zeigte, dass sie die Kaiserin ist. Der ungleiche Kampf endete nach nur 1:10 Minute. Die Karlsruherin möchte einmal in die Fußstapfen von Regina Halmich treten. Selma Music erlitt harte Treffer. Selma zog sich eine Rippenverletzung zu. Es war Musics dritter Profikampf, ob sie wirklich weitermachen sollte ist fraglich. Attila Korda versus Jan Sendr
SCHWERGEWICHTLER BURAK SAHIN MELDET SICH ZURÜCK

SCHWERGEWICHTLER BURAK SAHIN MELDET SICH ZURÜCK

Boxen, Sport
Berlin - Der sympathische Berliner Burak Sahin (11 Kämpfe, 11 Siege - 7 durch K.o.) hat eine schwere Zeit hinter sich! Eine mysteriöse Virusinfektion legte den Schwergewichtler lange lahm. Nach gut sechs Monaten - mit neuem Coach, einer Ernährungsberaterin und einer großen TV-Rolle in Aussicht, will der Kreuzberger wieder angreifen. Doch Vorsicht: Ein Stammeskrieger von den Fidschi-Inseln will Sahin das Comeback und die gute Laune vermiesen! Jone Volau ist Sahins Gegner in Wetzlar. Der 33-jährige Engländer stammt von den Fidschi-Inseln. „Ich stamme von ehrwürdigen Stammeskriegern ab. Ich werde Burak einen „schönen Krieg" liefern, ihm das Comeback versauen und anschließend mit meinen vielen Freunden den Sieg in der Rittal Arena feiern", sagt Volau, der sich selbst „The Browne Bom
BDB EHRT CEYLAN ALS BOXPROMOTER DES JAHRES

BDB EHRT CEYLAN ALS BOXPROMOTER DES JAHRES

Boxen, Sport
Hamburg – Es ist eine große Ehre für Erol Ceylan, den Chef der EC Boxpromotion. Der Bund Deutscher Berufsboxer (BDB) kürte den Hamburger Unternehmer zum „Promoter des Jahres“ und würdigte damit seine Verdienste um den Boxsport. Im Rahmen des „Big Deals“ am 19. Mai 2017 in der Barclaycard Arena wurde dem 45-jährigen Hamburger diese Ehrung vom BDB-Präsidenten Thomas Pütz zuteil. „Erol Ceylan sorgt mit seinen Boxern immer wieder für spannende Kämpfe und super Veranstaltungen. Davon profitiert der ganze Boxsport“, lobte Thomas Pütz den Geehrten. Besonders im vergangenen Jahr seien von der EC Boxpromotion in ganz Deutschland sieben tolle Veranstaltungen auf die Beine gestellt worden. Darunter so spannende Paarungen wie Christian Hammer vs. Erkan Teper, Adrian Granat vs. Franz Ril
GROVES WIDMET GUTKNECHT WM-TITEL

GROVES WIDMET GUTKNECHT WM-TITEL

Boxen, Sport
Sheffield - Das Team Sauerland hat einen neuen Weltmeister! Am Samstagsabend konnte George Groves (29 Jahre) im Sheffield-Stadion Fedor Chudinov durch T.K.o. in der sechsten Runde bezwingen. Der Engländer ist damit neuer Superchampion der WBA im Supermittelgewicht. Vor 27.000 Zuschauern war es aber vor allen Dingen Groves Rede nach dem Kampf, die viele Fans und Zuschauer bewegte. Der neue Champion aus dem Sauerland-Stall widmete Eduard „Eddy" Gutknecht den WM-Titel - eine rührende Geste! „Ich widme Eddy Gutknecht diesen Titel. Ich hoffe und bete, dass es ihm vielleicht irgendwann ein wenig besser gehen wird. Das wäre mein größter Wunsch", sagte Groves nach dem harten Fight gegen den russischen Weltklasse-Boxer Chudinov. Der traurige Hintergrund: Am 18. November 2016 trat
FRANCESCO PIANETA KEHRT ZURÜCK IN DEN RING

FRANCESCO PIANETA KEHRT ZURÜCK IN DEN RING

Boxen, Sport
München/ Traunreut - Der Erfolg beim ersten Profiboxabend in der Heimat von Serge Michel, in Traunreut, schrie förmlich nach einer Fortsetzung. „Für uns stand bereits nach dem letzten Rundengong in Traunreut fest, dass wir wieder in die TuS-Halle zurückkehren," betont das Promoter-Paar Alexander Petkovic und Nadine Rasche. Und der Ankündigung folgt die Tat: Am Samstag, 17. Juni steigt die zweite „Petko´s Fight Night“ in Traunreut. Natürlich ist Olympiateilnehmer und Profi-Neuling Serge Michel (zwei Kämpfe, zwei Siege durch K.o.) in seiner Wahlheimat wieder der Hauptkämpfer. „Wir werden für Michel einen Gegner suchen, der unter den TOP 150 der Welt gelistet ist. Wir bringen wieder für das Publikum spannende Kämpfe auf Augenhöhe. Das ist es was die Zuschauer bei unseren Event